Praxisschließzeit Februar 2023

Vom 30. 01. bis 06. 02. 2023 bleibt die Praxis geschlossen. Ab 07. 02. 2023 sind wir wieder für Sie da.

Ärztliche Vertretung:

Zeitraum: 30. 01. 2023 bis 06. 02. 2023
Frau Dr. med. Kemmesies
Am Burggraben 2
15859 Storkow
Tel.: 033678 / 41580 

COVID-19-Impfung

Ab 1. Oktober 2022 ändert sich der Impfstatus vieler Patienten, da die Vorgaben für den Covid-19 Impfnachweis neu in §22a des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) geregelt werden.

Nur diejenigen Patienten mit einer in der EU zugelassenen Dreifachimpfung (z.B. Biontech , Moderna) gelten weiterhin als komplett geimpft, alle Zweifach-Geimpften ohne Boosterung verlieren den Status “vollständig geimpft” und sollten sich um eine Drittimpfung mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff bemühen. Die letzte Impfung muss 3-6 Monate nach der 2. Impfung erfolgen.

Folgende Ausnahmen nach 2 Impfungen gelten ab 1/10/2022, um den Status “vollständig geimpft” zu behalten:

Fall 1: Jemand weist einen positiven Antikörpertest nach, der vor den beiden Corona-Impfungen gemacht wurde.

Fall 2: Jemand hat sich mit SARS-CoV-2 infiziert und weist dies mit einem PCR-Test nach. Die Infektion muss stattgefunden haben, als die 2. Impfung noch nicht appliziert wurde.

3. Fall: Alle, die sich nach der 2. Impfdosis mit SARS-CoV-2 infiziert haben und dies mit einem PCR Test nachweisen, gelten ab dem 29. Tag der Testung als geimpft.

Sehr geehrte Patienten!

Wir bitten Sie, unten genannte Hinweise zu beachten, um einen möglichst reibungslosen Ablauf im Praxisbetrieb zu gewährleisten.

Es wird empfohlen, die Dokumente – Aufklärungsmerkblätter (mRNA– / Vektor-Impfstoff), Anamnesebogen und Einwilligungserklärung – bereits zuhause auszufüllen und unterschrieben mitzubringen, nachdem ein individueller Impftermin mit dem Praxispersonal vereinbart wurde (via Kontaktformular der Praxiswebsite, telefonisch oder persönlich.

Ausfüllen der Impfdokumente vor dem reservierten Impftermin.
Aufklärungsmerkblätter (mRNA– / Vektor-Impfstoff)
Anamnesebogen und Einwilligungserklärung

Abgabe des Impfpasses sowie der ausgefüllten und unterschriebenen Impfdokumente am Impftag.

Links:

  1. RKI:
    https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html
  2. Aufklärungsmerkblätter:
    COVID-19-mRNA-Impstoff / BioNTech / Pfizer / Moderna
  3. Anamnesebogen und Einwilligungserklärung:
    https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile
  4. Häufig gestellte Fragen rund um die COVID-19-Impfung RKI:
    https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/gesamt.html

Coronavirus SARS-Cov-2

Liebe Patienten, bitte beachten Sie derzeitig folgendes Vorgehen:

Bei grippeähnlichen Symptomen (Husten, Fieber, Atemnot infektbedingt) mit Kontakt zu positiv getesteten Personen oder nach Aufenthalt in sogenannten Hotspot Regionen rufen Sie zunächst in der Arztpraxis an, um das weitere Vorgehen TELEFONISCH zu klären. Darüber hinaus können Sie sich über unser Kontaktformular bei uns melden.

Bei Verdacht auf Ansteckung erscheinen Sie bitte NICHT persönlich in der Praxis, um das potentielle Ansteckungsrisiko weiterer Personen (Patienten/Personal Arztpraxis) zu vermeiden.

Beachten Sie auch die Hygienehinweise des RKI / BzGA.